IMG_7451.JPG

über Mich

Rudern ist meine Leidenschaft

Mein langfristiges Ziel ist klar: Die Goldmedaille an den Olympischen Sommerspielen 2024 in Paris.

"Bereits als kleines Mädchen wollte ich die Beste sein.Wobei der Perfektionismus eine grosse Rolle spielte."

 

Erfolg ist eine Frage der Prioritäten, wie auch der Einstellung. Aus diesem Grund habe ich mein Arbeitspensum in der Architektur Branche auf 20-40% reduziert. Nur so ist es Möglich im Sport 365 Tage 100% die Aufmerksamkeit zu schenken. Wer über sich selbst hinauswachsen will – und nur so ist die Olympiamedaille möglich – muss den Kopf frei haben, darf sich nicht zwanghaft auf den Erfolg fixieren. Die Arbeit neben dem Rudersport ist für mich eine Art, den Kopf zu verlüften, sich nicht ins Training zu verbeissen. 

 

Ich bin zu 100% einen Teamplayer, der das Lachen liebt hat und gerne in der goldenen Mitte steht. Auch besitze ich Fähigkeiten, die ich als "Motivator" bezeichnen würde. Diese Fähigkeiten zeichnen mich als Athletin aus und verleihen mir Flügel.

 

Ich will für meine Ziele und Träume härter arbeiten als alle anderen. 

«Es gibt drei Buchstaben zum Erfolg: T U N.»